Banner

Datenklassifizierung FCI / File Classification Infrastructure

Mit dem von Weckmüller & Partner entwickelten Tool zur File Classification Infrastructure sind Fachabteilungen selbst in der Lage Daten zu klassifizieren. Es können beliebige Dateien klassifiziert werden, von Textdokumenten über CAD-Dateien bis zu Bild- und Video-Daten. Der Administrator muss nur einmal den Klassifikationsrahmen vorgeben. In den Fachabteilungen existiert das Wissen wie Dateien zu klassifizieren sind. Man muss keinen Umweg über die IT-Abteilung gehen. Der Einsatz der File Classification Infrastructure setzt mindestens Microsoft Windows Server 2008 R2 voraus.

Die Klassifizierung kann in Sharepoint als Metadaten übernommen werden. Metadaten werden automatisch erzeugt auf Basis der vorhandenen Klassifizierung. Die Migration von Dateien aus dem Dateisystem in Sharepoint vereinfacht und der Aufwand reduziert.

Vertraulichkeitsstufen für eine Klassifizierung  können zum Beispiel die Merkmale

“Oeffentlich”, “Firmenintern”, “Abteilung”,  “Vertraulich”,  “Streng Vertraulich”

sein.

Es können beliebige Kombinationen von Merkmalen erstellt werden. Anhand der Klassifizierung lässt sich der Zugriff auf Dokumente beschränken. 

Unternehmens- und gesetzliche Vorgaben können einfacher und kostengünstiger eingehalten werden.

Kontaktieren Sie uns

Jürgen Weckmüller
Dipl.Ing. Dipl. Wirtsch. Ing.

Dennewartstraße 25 - 52068 Aachen

Telefon: 0700 70 80 0000

(Kosten: 0,25 €/Min. a.d. dt. Festnetz; Anrufe aus dem Mobilfunknetz höher)
Das vollständige Impressum finden Sie hier

Lösungen nach Maß

 

Perfekt für Sie zugeschnittene Lösungen

auf dem neusten Stand der Technik

... mit außerordentlicher Motivation

 

Fax: 0241 910 83 91

IWP Copyright  © 2018